Bauantrag für Moschee bei Erfurt gestellt

Neuigkeiten aus dem grünen Herz Deutschlands

Re: Bauantrag für Moschee bei Erfurt gestellt

Beitragvon Silli » 18. Mai 2016 13:32

Video: In Erfurt-Marbach will die muslimische Ahmadiyya-Gemeinde eine neue Moschee bauen. Ein entsprechender Bau-Vorantrag ist bereits eingereicht. Salve TV hat sich vor Ort über die genauen Baupläne informiert.

http://www.salve.tv/tv/RegioLounge/Aktuelles/17246/
Bild Eine Axt kann nicht fällen was im Glauben lebt!
Benutzeravatar
Silli
Hausmeister
Hausmeister
 
Beiträge: 12593
Bilder: 2455
Registriert: 1. Dez 2003 17:10
Wohnort: Gera

Re: Bauantrag für Moschee bei Erfurt gestellt

Beitragvon Karsten » 18. Mai 2016 13:36

Sie wollen eine bauen ... hoffentlich kann das verhindert werden. Die Russen bauen keine eigene Kirche in Deutschland, nicht die Juden und auch nicht die Italiener. Mit welchem Recht wollen die eine bauen???
Die Unwissenheit liegt in der Natur der Existenz. Die Dummheit jedoch ist eine typisch menschliche Eigenschaft.
Benutzeravatar
Karsten
Urvieh
Urvieh
 
Beiträge: 4978
Bilder: 44
Registriert: 13. Jul 2011 08:05
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Bauantrag für Moschee bei Erfurt gestellt

Beitragvon Silli » 18. Mai 2016 13:41

Es gibt auch einen Artikel über die Ahmadiyya-Gemeinschaft in dem Buch Scharia in Deutschland von Sabatina James:

https://books.google.de/books?id=v0BtAg ... &q&f=false
Bild Eine Axt kann nicht fällen was im Glauben lebt!
Benutzeravatar
Silli
Hausmeister
Hausmeister
 
Beiträge: 12593
Bilder: 2455
Registriert: 1. Dez 2003 17:10
Wohnort: Gera
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Bauantrag für Moschee bei Erfurt gestellt

Beitragvon Dipozard » 19. Mai 2016 08:09

Benutzeravatar
Dipozard
Urvieh
Urvieh
 
Beiträge: 1977
Registriert: 7. Jul 2012 20:46
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Bauantrag für Moschee bei Erfurt gestellt

Beitragvon Karsten » 19. Mai 2016 14:26

Die Unwissenheit liegt in der Natur der Existenz. Die Dummheit jedoch ist eine typisch menschliche Eigenschaft.
Benutzeravatar
Karsten
Urvieh
Urvieh
 
Beiträge: 4978
Bilder: 44
Registriert: 13. Jul 2011 08:05
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Bauantrag für Moschee bei Erfurt gestellt

Beitragvon Dipozard » 20. Mai 2016 08:46

Anschlagsdrohung wegen geplanter Moschee

Die geplante Moschee in Erfurt sorgt schon vor ihrem Bau für Aufregung. In einem anonymen Internetvideo wird zur Brandstiftung aufgerufen. Zwei Landespolitikerinnen haben Strafanzeige gestellt.

http://www.mdr.de/nachrichten/politik/r ... t-100.html
Benutzeravatar
Dipozard
Urvieh
Urvieh
 
Beiträge: 1977
Registriert: 7. Jul 2012 20:46
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Bauantrag für Moschee bei Erfurt gestellt

Beitragvon Karsten » 20. Mai 2016 10:45

Aus den Kommentaren zu diesem "Beitrag, den wer? gesehen hat?"

20.05.2016 09:34 De Mai(z)senkaiser 3

Ich habe mir diese Stadt mal angesehen u. mich mit Erfurtern unterhalten, keiner meiner Gesprächspartner war dafür. Erfurt ist wirklich eine sehr schöne , über Jahrhunderte gewachsene Stadt, da passt so ein Suppentopftempel überhaupt nicht hin. Es werden dort auch nicht händeringend "Fachkräfte" gesucht, viele Erfurter müssen pendeln oder auf Montage um ihre Brötchen zu verdienen. es ist langsam zur Mode geworden, die Armen Muslime als Opfer darzustellen.
Die Unwissenheit liegt in der Natur der Existenz. Die Dummheit jedoch ist eine typisch menschliche Eigenschaft.
Benutzeravatar
Karsten
Urvieh
Urvieh
 
Beiträge: 4978
Bilder: 44
Registriert: 13. Jul 2011 08:05
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Bauantrag für Moschee bei Erfurt gestellt

Beitragvon Silli » 24. Mai 2016 19:10

Flugblatt "Ahmadiyya" der Bürgerbewegung Pax Europa
http://paxeuropa.de/wp-content/uploads/ ... r_04-1.pdf

Kirchen loben geplanten Moscheebau in Erfurt
https://jungefreiheit.de/politik/deutsc ... in-erfurt/
Bild Eine Axt kann nicht fällen was im Glauben lebt!
Benutzeravatar
Silli
Hausmeister
Hausmeister
 
Beiträge: 12593
Bilder: 2455
Registriert: 1. Dez 2003 17:10
Wohnort: Gera
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Bauantrag für Moschee bei Erfurt gestellt

Beitragvon Dipozard » 26. Mai 2016 19:48

Der Macher eines Internet-Hetzvideos gegen die geplante Moschee in Erfurt hat sich gestellt. Wie die Erfurter Polizei am Donnerstag mitteilte, erschien am Mittwoch ein 15-Jähriger Erfurter im Beisein seines Anwalts bei der Kriminalpolizei und erklärte, der Jugendliche aus dem Video zu sein.

http://www.mdr.de/thueringen/mitte-west ... h-100.html
Benutzeravatar
Dipozard
Urvieh
Urvieh
 
Beiträge: 1977
Registriert: 7. Jul 2012 20:46
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Bauantrag für Moschee bei Erfurt gestellt

Beitragvon Silli » 28. Mai 2016 11:35

Moschee-Streit in Erfurt
„Die AfD gehört zu Deutschland wie der Islam“

Das gleichmäßige Rattern der Straßenbahn übertönt das Zwitschern der Vögel. Aus den Waggons steigen zahlreiche Menschen aus. Ansonsten ist es ruhig vor der Erfurter Universität. Von einigen vorbeifahrenden Autos abgesehen zeugt nichts davon, daß an diesem Freitag normaler Werktag ist. Mit dem Handy am Ohr steigt Suleman Malik aus. Der Erfurter arbeitet eigentlich für die Telekom. Seitdem die AfD-Fraktion im Thüringer Landtag eine Debatte über einen geplanten Moscheebau im Erfurter Stadtteil Marbach angestoßen hatte, beschäftigt sich der Sprecher der moslemischen Ahmadiyya-Gemeinde fast ausschließlich mit der Bearbeitung von Presseanfragen.

28.05.2016 https://jungefreiheit.de/politik/deutsc ... der-islam/
Bild Eine Axt kann nicht fällen was im Glauben lebt!
Benutzeravatar
Silli
Hausmeister
Hausmeister
 
Beiträge: 12593
Bilder: 2455
Registriert: 1. Dez 2003 17:10
Wohnort: Gera
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Bauantrag für Moschee bei Erfurt gestellt

Beitragvon Gast » 7. Jun 2016 11:14

Am 6. Juni gabs dazu eine TV-Diskussion auf dem MDR bei "Fakt ist!" mit Björn Höcke.
http://www.mdr.de/mediathek/video-24292 ... 60c07.html

(Achtung: Mediathek-Einträge sind nur zeitlich begrenzt aufrufbar, danach dann eher YouTube ;) )
Gast
 
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Bauantrag für Moschee bei Erfurt gestellt

Beitragvon Dipozard » 8. Jun 2016 18:53

Danke Preik für den Link, das war doch mal alles ziemlich sachlich.
Benutzeravatar
Dipozard
Urvieh
Urvieh
 
Beiträge: 1977
Registriert: 7. Jul 2012 20:46
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Bauantrag für Moschee bei Erfurt gestellt

Beitragvon Silli » 18. Aug 2016 20:57

Wir im Widerstand: Bürger für Erfurt

https://einprozent.de/wir-im-widerstand ... er-erfurt/
Bild Eine Axt kann nicht fällen was im Glauben lebt!
Benutzeravatar
Silli
Hausmeister
Hausmeister
 
Beiträge: 12593
Bilder: 2455
Registriert: 1. Dez 2003 17:10
Wohnort: Gera
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Bauantrag für Moschee bei Erfurt gestellt

Beitragvon Silli » 19. Aug 2016 15:18

Projekt in MarbachNeuer Antrag auf Bürgerbegehren zu Moschee in Erfurt

Nach dem Nein der Stadt Erfurt haben Erfurter AfD-Landtagsabgeordnete und Mitstreiter einen neuen Antrag auf ein Bürgerbegehren zum geplanten Moscheebau im Ortsteil Marbach eingereicht. Wie die Landtagsfraktion am Freitag mitteilte, greift der neue Antrag rechtliche Einwände der Stadtverwaltung auf. Der Bau würde eine mögliche Erweiterung des benachbarten Gefahrenschutzzentrums von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk behindern. Zudem, so die Initiatoren, liege der Stadt ein Konzept zur Förderung des klassischen dienstleistenden und produzierenden Gewerbes in den städtischen Gewerbegebieten vorliegen. Dem würde der Moscheebau zuwiderlaufen. Außerdem unterstrich die AfD ihre Ansicht, dass es sich bei der Bauherrin - der Ahmadiyya-Gemeinde - um eine "islamistische Sekte" handelt.

http://www.mdr.de/thueringen/mitte-west ... t-100.html
Bild Eine Axt kann nicht fällen was im Glauben lebt!
Benutzeravatar
Silli
Hausmeister
Hausmeister
 
Beiträge: 12593
Bilder: 2455
Registriert: 1. Dez 2003 17:10
Wohnort: Gera
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Bauantrag für Moschee bei Erfurt gestellt

Beitragvon Silli » 1. Nov 2016 21:13

Abgelehntes Bürgerbegehren um Moschee-Bau
AfD klagt gegen die Stadt Erfurt

Wegen eines abgelehnten Bürgerbegehrens gegen den geplanten Moscheebau in Marbach klagt die Alternative für Deutschland (AfD) gegen die Stadt Erfurt. Nach Angaben eines AfD-Sprechers ist die Klage beim Verwaltungsgericht Weimar eingereicht worden. Eine Gerichtssprecherin bestätigte dies. Zu den Initiatoren des Bürgerbegehrens zählten die AfD-Abgeordneten Corinna Herold und Stefan Möller.

http://mdr.de/thueringen/mitte-west-thu ... e-100.html
Bild Eine Axt kann nicht fällen was im Glauben lebt!
Benutzeravatar
Silli
Hausmeister
Hausmeister
 
Beiträge: 12593
Bilder: 2455
Registriert: 1. Dez 2003 17:10
Wohnort: Gera
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

VorherigeNächste


Ähnliche Themen


Zurück zu Neues aus Thüringen

Wer ist anwesend?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste