Unwetter in Ostthüringen / Hochwasser Gera 2013

Neuigkeiten aus der Heimat

Re: Unwetter in Ostthüringen / Hochwasser Gera 2013

Beitragvon oOChrissiOo » 1. Jun 2013 23:11

Mag sein das es nur ein "kleiner" Bach ist. Doch für die Menschen ist es immer schlimm. Auch wenn es jetzt öfters Vorkommt, darf man es nicht runter spielen.
Benutzeravatar
oOChrissiOo
Ganz besunnere Leide
Ganz besunnere Leide
 
Beiträge: 1253
Bilder: 103
Registriert: 29. Mär 2009 18:21
Wohnort: Gera

Re: Unwetter in Ostthüringen / Hochwasser Gera 2013

Beitragvon Diesel1984 » 2. Jun 2013 00:44

Klar. Ist immer doof für die betroffenen. Aber ist doch auch so das die, die jetzt Schaden erleiden, aus den vergangenen Jahren nichts lernten. Ergo selbst Schuld wer in gutem Glauben lebte. Gab genug Zeit sich zu schützen. Darüber selbst könnt ich en Vortrag schreiben mit zig Ideen, aber alle glauben immer fein, " ach das letzte mal wird das sein und das passiert so schnell net wieder". Da haben wirs!!!!!!
Gings zu schnell? Willst nochmal sehn? Bild

Es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen
Benutzeravatar
Diesel1984
Tipspiel-Moderator
Tipspiel-Moderator
 
Beiträge: 674
Bilder: 165
Registriert: 29. Nov 2007 19:50
Wohnort: Bleibt Geheim
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Unwetter in Ostthüringen / Hochwasser Gera 2013

Beitragvon Silli » 2. Jun 2013 11:03

Die Bahn hat den Zugverkehr zwischen Berga und Greiz eingestellt. Dort ist ein Gleis unterspült worden.
https://twitter.com/mdr_th/status/341101389444943873

Vogtlandbahn: Zwischen Gera – Greiz ist die Bahn-Strecke komplett gesperrt. Keine Ersatz durch Busse möglich.
https://twitter.com/mdr_th/statuses/341135030145388544

Lage in Ostthüringen spitzt sich zu

In Thüringen ist die Hochwasserlage auch am Sonntagmorgen weiterhin kritisch. Allerdings hat sich der Schwerpunkt von Mittelthüringen nach Ostthüringen verlagert. An elf Pegeln im Freistaat gilt weiterhin die höchste Alarmstufe. Betroffen sind Vacha und Frankenroda an der Werra, Rudolstadt, Rothenstein und Camburg an der Saale, Mellingen und Niedertrebra an der lm, Gera-Langenberg und Greiz an der Weißen Elster, Gößnitz an der Pleiße und Großstöbnitz an der Sprotte.

Kritisch ist vor allem die Lage im Altenburger Land und im Kreis Greiz. Dort sind die Pegel nach weiteren Regenfällen gestiegen. Das Lagezentrum des Innenministeriums rechnet damit, dass in Greiz der Pegel der Weißen Elster um 30 Zentimeter steigen wird. Dies würde bedeuten, dass große Teile der Stadt überflutet werden können. In Greiz-Mohlsdorf wurden die Anwohner bereits aufgefordert ihre Autos in Sicherheit zu bringen. Im Altenburger Land sind die Ortschaften Lehndorf, Saara, Nobitz, Treben, Ponitz und Gößnitz besonders betroffen. Nach Angaben des Krisenstabes mussten Saara und Lehndorf bereits aufgegeben werden und laufen voll Wasser. Die Einwohner wurden aufgefordert, sich in der Turnhalle einzufinden. In Gößnitz wird die Evakuierung zweier Straßenzüge vorbreitet. Das gleiche gilt für die gesamte Ortschaft Serbitz. Dort droht ein Damm zu brechen. Nach Angaben des Landratsamtes wird das Hochwasser schlimmer als 2002.

02. Juni 2013, 11:06 Uhr http://www.mdr.de/thueringen/ost-thueri ... ce1eb.html


Viele Fotos:
http://www.meinanzeiger.de/gera/natur/h ... 29399.html
https://plus.google.com/photos/10391167 ... banner=pwa
Bild Eine Axt kann nicht fällen was im Glauben lebt!
Benutzeravatar
Silli
Hausmeister
Hausmeister
 
Beiträge: 10351
Bilder: 2397
Registriert: 1. Dez 2003 17:10
Wohnort: Gera
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Unwetter in Ostthüringen / Hochwasser Gera 2013

Beitragvon Herr_Plumps » 2. Jun 2013 14:10

@Diesel1984
Wie soll man sich als Privatmensch denn deiner Meinung nach vor solchen Wassermassen schützen? Eine Staumauer rund ums Grundstück errichten? Womit kann ein Hausbesitzer z.B. gegen das Abrutschen eines Hanges vorsorgen? Es mag vielleicht Möglichkeiten geben, die das Wasser eindämmen können - die Frage dabei ist nur, ab welcher Wassermenge auch diese Maßnahmen ihre Grenzen erreicht haben. Hinzu kommt, dass wahrscheinlich nicht alle Hausbesitzer und Kommunen das nötige Kleingeld haben, um sich sowas anzuschaffen. "Selber schuld!" zu rufen ist natürlich immer einfach, wenn man Glück hat und vom Hochwasser nicht so schwer betroffen ist.
"Wenn die Menschen nur über das sprächen, was sie begreifen, dann würde es sehr still auf der Welt sein." (Albert Einstein)
Benutzeravatar
Herr_Plumps
Meesdor
Meesdor
 
Beiträge: 585
Bilder: 1
Registriert: 24. Aug 2011 11:30
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Unwetter in Ostthüringen / Hochwasser Gera 2013

Beitragvon Watson » 2. Jun 2013 18:20

Der Diesel ist da halt ein bisschen emotionsloser als andere - auch in anderen Dingen gelle? So kenne ich ihn. (und manchmal ist das vielleicht gar nicht falsch und er hat Recht, es kommt halt immer ein bisschen darauf an wie man es rüberbringt)
Fliegen kann man nur gegen den Wind.
Benutzeravatar
Watson
Ganz besunnere Leide
Ganz besunnere Leide
 
Beiträge: 2050
Bilder: 59
Registriert: 28. Mär 2011 18:09
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Unwetter in Ostthüringen / Hochwasser Gera 2013

Beitragvon Diesel1984 » 2. Jun 2013 18:26

Leipzig zb. hat seine Deichanlagen nach dem letzen Hochwasser hier Stark verbessert und kann der Sache nun etwas gelassener entgegen sehen. (Waren vorhin guggen und es ist ne Menge Wasser aber nen Meter könnte es noch abhalten). Ausserdem ist es ja jetzt noch nen ganzen Stück mehr Wasser was auf einmal da ist. Wie sich der Privatmann schützen sollte: Die Abdichtung ums Mauerwerk herum Vernünftig instand halten und in Tür und Fensterleibungen kann man zb. Metallschienen einlassen in die man bei Gefahr Entsprechende Speeren einsetzt. Auch nen etwas größerer Wasseranschluss im Haus selbst hilft schon sehr. Denn meistens sind es ja nur 50 cm bis 1 Meter. Bei allem Drüber (im eigenen Haus) sollte einem Eigentum egal sein und man an sein Leben denken. Zu allererst beginnt es aber damit nicht in direkter Fluß nähe nen Haus zu bauen ohne damit zu rechnen das mal Wasser kommen könnte. Naja Ende der Diskussion, wens richtig schlimm erwischt der kann eh kaum was machen aber die meisten Schäden sind ja wie geschrieben immer nur 50 cm, bis nen Meter.
Gings zu schnell? Willst nochmal sehn? Bild

Es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen
Benutzeravatar
Diesel1984
Tipspiel-Moderator
Tipspiel-Moderator
 
Beiträge: 674
Bilder: 165
Registriert: 29. Nov 2007 19:50
Wohnort: Bleibt Geheim
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Unwetter in Ostthüringen / Hochwasser Gera 2013

Beitragvon Silli » 2. Jun 2013 20:41

Hochwasser Thüringen Gera löst Katastrophen-Alarm aus. OB Hahn zu MDR THÜRINGEN: Mit Polizei sollen Evakuierungspläne vorbereitet werden
https://twitter.com/mdr_th/statuses/341263022968410112


Video der Talsperre Pirk, die überläuft. Das kommt alles in der Weißen Elster nach Gera.

http://www.youtube.com/watch?v=v1DTGvWb-e0
Bild Eine Axt kann nicht fällen was im Glauben lebt!
Benutzeravatar
Silli
Hausmeister
Hausmeister
 
Beiträge: 10351
Bilder: 2397
Registriert: 1. Dez 2003 17:10
Wohnort: Gera
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Unwetter in Ostthüringen / Hochwasser Gera 2013

Beitragvon Silli » 2. Jun 2013 21:07

Aktualisiert: Katastrophen-Alarm in Gera ausgerufen. Höhepunkt der Flutwelle gegen Mitternacht erwartet

Zwischen 23 Uhr und 24 Uhr soll nach dem gegenwärtigen Stand der Höhepunkt des Hochwassers Gera erreichen.

Am gefährdetsten durch das Hochwasser seien nach Angaben eines Sprechers in Gera Gebiete in Untermhaus, Bereich Hofgut und Otto-Dix-Haus, sowie Milbitz und Liebschwitz. Aber auch die Innenstadt sei gefährdet.

Um 20 Uhr hat die Oberbürgermeisterin Viola Hahn (parteilos) in Gera Katastrophen-Alarm ausgelöst. Was das im Einzelnen bedeutet, ob etwa evakuiert werden muss, dazu gibt es noch keine Entscheidung. Wir berichten weiter.

1 Million Sandsäcke in Gera vorrätig. Abfüllstation für Privatleute bei Max Bögl

Bundeswehr-Pioniere in Gera-Hain vor Einsatz

http://gera.otz.de/web/gera/startseite/ ... xtor=RSS-3

Foto Hofgut halb neun abends
5169
Kurz danach die Meldung:
Feuerwehr sagt: Schutz des Hofgutes wurde aufgegeben.
Bild Eine Axt kann nicht fällen was im Glauben lebt!
Benutzeravatar
Silli
Hausmeister
Hausmeister
 
Beiträge: 10351
Bilder: 2397
Registriert: 1. Dez 2003 17:10
Wohnort: Gera
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Unwetter in Ostthüringen / Hochwasser Gera 2013

Beitragvon Silli » 2. Jun 2013 21:16

Aktualisiert: Hochwasser im Kreis Greiz steigt weiter: Inzwischen Teile von Greiz unter Wasser, B92 gesperrt, Notunterkünfte in Internat Greiz, Evakuierungen in Caaschwitz und in Greiz

Der Pegel der Weißen Elster steigt nach wie vor (Stand 20 Uhr). Das Wasser dringt in Teile der Altstadt vn Greiz vor. Evakuierungen in Greiz, Wünschendorf, Berga und Caaschwitz. B92 seit 20 Uhr gesperrt. Hunderte Einsatzkräfte und Freiwillige aktiv. Bundeswehr steht vor dem Einsatz. Innenminister vor Ort.

Die B92 zwischen Gera und Greiz wird in Wolfsgefährth ebenfalls ab 20:00 Uhr voll gesperrt.

http://gera.otz.de/web/gera/startseite/ ... -891665143

Wasserschaden im Dix-Haus: Gera wird überflutet

http://gera.otz.de/web/gera/startseite/ ... xtor=RSS-3
Bild Eine Axt kann nicht fällen was im Glauben lebt!
Benutzeravatar
Silli
Hausmeister
Hausmeister
 
Beiträge: 10351
Bilder: 2397
Registriert: 1. Dez 2003 17:10
Wohnort: Gera
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Unwetter in Ostthüringen / Hochwasser Gera 2013

Beitragvon Silli » 2. Jun 2013 21:29

+++ Eilmeldung+++ Dammbruch in Gera, heißt es bei der Stadt

Eben hat die Stadt, wiederum auf Nachfrage, mitgeteilt: Es gibt einen Dammbruch in der Küchengartenalle, Wasser läuft in die Orangerie. Die Stadt abeitet an Evakierungsplänen. Wenn evakuiert wird, sollen Betroffene in die Turnhallen. Welche, weiß der Stadtsprecher nicht. Auch kann er nicht sagen, wann die Evakuierung nun eintreten wird.

Die Infohotline für Gera lautet: 8383838

Quelle: OTZ FB
Bild Eine Axt kann nicht fällen was im Glauben lebt!
Benutzeravatar
Silli
Hausmeister
Hausmeister
 
Beiträge: 10351
Bilder: 2397
Registriert: 1. Dez 2003 17:10
Wohnort: Gera
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Unwetter in Ostthüringen / Hochwasser Gera 2013

Beitragvon Diesel1984 » 2. Jun 2013 21:53

hab keine berechtigung für den OTZ link.
Gings zu schnell? Willst nochmal sehn? Bild

Es ist eagl in wlehcer Reiehnfogle die Bchustebaen in Woeretrn vokrmomen. Huapstache der estre und leztte Bchustbae sitmmen
Benutzeravatar
Diesel1984
Tipspiel-Moderator
Tipspiel-Moderator
 
Beiträge: 674
Bilder: 165
Registriert: 29. Nov 2007 19:50
Wohnort: Bleibt Geheim
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Unwetter in Ostthüringen / Hochwasser Gera 2013

Beitragvon Silli » 2. Jun 2013 22:10

Zu den Fragen um Stromabschaltungen in Gera:

Laut dem Kristenstab in Gera sind derzeit keine größeren Stromabschaltungen in Gera bekannt oder geplant. Zeitweise können aber durchaus einzelne Straßen davon betroffen sein, etwa in Teilen der Büchner-Straße in Debschwitz. Der Grund sind dort etwa Stromkabel, die herausgespült worden sind. Aber wie gesagt, das betrifft nur kleinere Abschnitte.

OTZ Gera FB
Bild Eine Axt kann nicht fällen was im Glauben lebt!
Benutzeravatar
Silli
Hausmeister
Hausmeister
 
Beiträge: 10351
Bilder: 2397
Registriert: 1. Dez 2003 17:10
Wohnort: Gera
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Unwetter in Ostthüringen / Hochwasser Gera 2013

Beitragvon Silli » 2. Jun 2013 22:25

Der aktuelle Pegelstand in Langenberg beträgt 3,98 Meter. Ab 4 Meter soll mit der Evakuierung begonnen werden, heißt es nun aus dem Krisenstab

OTZ Gera FB
Bild Eine Axt kann nicht fällen was im Glauben lebt!
Benutzeravatar
Silli
Hausmeister
Hausmeister
 
Beiträge: 10351
Bilder: 2397
Registriert: 1. Dez 2003 17:10
Wohnort: Gera
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Unwetter in Ostthüringen / Hochwasser Gera 2013

Beitragvon Silli » 2. Jun 2013 22:30

Debschwitzer und Untermhäuser Schulen bleiben morgen zu. Quelle Katastrophenschutz Tel. 8383838 #Gera
Bild Eine Axt kann nicht fällen was im Glauben lebt!
Benutzeravatar
Silli
Hausmeister
Hausmeister
 
Beiträge: 10351
Bilder: 2397
Registriert: 1. Dez 2003 17:10
Wohnort: Gera
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

Re: Unwetter in Ostthüringen / Hochwasser Gera 2013

Beitragvon Silli » 2. Jun 2013 22:43

Vier Schulen morgen in Gera geschlossen

Gera. Die in Elsternähe liegenden Geraer Schulen in Debschwitz und Untermhaus bleiben am 3. Juni geschlossen. Das erfuhr die OTZ-Lokalredaktion gegen 22.20 Uhr. Betroffen sind die Debschwitzer Schule in der Darwinstraße 9, die Hans-Christian-Andersen-Grundschule in der Fröbelstraße 2 A sowie die Regelschule Otto Dix und die Grundschule Otto Dix in der Gutenbergstraße 1. Eltern werden von der Stadtverwaltung Gera gebeten, sich zur Betreuung ihrer Kinder an das Liebegymnasium in der Trebnitzer Straße 18 zu wenden. Dort soll die Turnhalle dafür vorgesehen sein, hieß es.

OTZ Gera FB
Bild Eine Axt kann nicht fällen was im Glauben lebt!
Benutzeravatar
Silli
Hausmeister
Hausmeister
 
Beiträge: 10351
Bilder: 2397
Registriert: 1. Dez 2003 17:10
Wohnort: Gera
Rekorde: 0
Wettbewerbssiege: 0

VorherigeNächste


Ähnliche Themen


Zurück zu Neues aus Gera

Wer ist anwesend?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot] und 3 Gäste