Theaterstraße von 17. bis längstens 20. November Einbahnstra

Neuigkeiten aus der Heimat

Theaterstraße von 17. bis längstens 20. November Einbahnstra

Beitragvon Fettgusche.net » 13. Nov 2017 17:59

Nachtrag:
Nun doch keine Einbahnstraßenregelung in der Theaterstraße?
Die Stadt Gera zieht folgende Pressemitteilung zurück!



Theaterstraße von 17. bis längstens 20. November Einbahnstraße


Die Theaterstraße zwischen Paul-Felix-Straße und Joliot-Curie-Straße in Richtung Berliner Straße wird ab 17. November, 17 Uhr, bis längstens 20. November, 4 Uhr, als Einbahnstraße eingerichtet. Stadteinwärts wird ab der Berliner Straße eine großräumige Umleitung Richtung Greiz/Schleiz über die Straße des Bergmanns und den Stadtring Süd-Ost ausgewiesen. Bereits ab 16. November werden vorbereitende Arbeiten in der Theaterstraße, Höhe Hans-Otto-Straße, ausgeführt. Dabei wird in beiden Richtungen jeweils eine Fahrspur für den Fahrverkehr aufrechterhalten. Grund der Sperrung ist die Herstellung von Kanalanschlüssen im Auftrag des Zweckverbandes Wasser/Abwasser Mittleres Elstertal. Die Stadt bittet alle Fahrzeugführer um Beachtung und Verständnis für diese Maßnahme.
Benutzeravatar
Fettgusche.net
System
System
 
Beiträge: 7845
Bilder: 30
Registriert: 1. Apr 2004 20:26


Ähnliche Themen


Zurück zu Neues aus Gera

Wer ist anwesend?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste